Wissensdatenbank
Tagestipp 305/365 - Depots als Filter nutzen
Eingestellt von Oliver Schrodt am 03 November 2013 09:46 AM

Tipp 305/365

Depots als Filter nutzen

Ein Kunde ist besorgt: Er hat Fragen zu einem neuen Unterdepot, das sich seiner Ansicht nach nicht wie gewünscht entwickelt. Sie wollen sich genau über dieses Unterdepot informieren, etwa wissen, ob es in jüngster Zeit besonders starke Schwankungen gab. Dazu möchten Sie in der AdWorks-Depotanalyse die Filterfunktion nutzen.

Sie sehen jedes neue Depot in der Depotanalyse erst dann als Filter, wenn Sie den Filter beim jeweiligen Kunden einmal abgespeichert haben. Wählen Sie dazu den Kunden aus, klicken Sie auf "Depotanalyse" und dann auf "Depotdaten und -filter bearbeiten". Um den Filter zu speichern, klicken Sie zuletzt auf die kleine blaue Diskette.

Natürlich haben Sie in AdWorks auch jederzeit die Möglichkeit, eigene Filter anzulegen, beispielsweise ein Depot ohne ein bestimmtes Wertpapier.


Für Fragen steht Ihnen das financeTec Support Team unter 069-401570200 oder per E-Mail unter support@financetec.de sehr gerne zur Verfügung.



AngehÃĪngte Dokumente 
 
 depots als filter nutzen.jpg (257.83 KB)
 depots als filter nutzen2.jpg (159.61 KB)
(1 Bewertungen)
Der Artikel war hilfreich
Der Artikel war nicht hilfreich

Kommentare (0)
Help Desk Software by Kayako financetec.kayako.com