Wissensdatenbank
Tagestipp 270/365 - Adressetiketten drucken leicht gemacht
Eingestellt von Oliver Schrodt am 29 September 2013 09:16 AM

Tipp 270/365

Adressetiketten drucken leicht gemacht

Adress-Etiketten zu drucken kann ein richtiger Zeitfresser sein. Das richtige Format finden, den Drucker entsprechend einstellen, Adressen in ein Word-Dokument eintragen … . Mit AdWorks haben Sie Hunderte von Adressen mit wenigen Klicks ausgedruckt – ohne zusätzliche Software. Welche Adress-Etikettenformate AdWorks unterstützt, zeigt Ihnen das System an.

Klicken Sie zunächst beispielsweise im Fenster "Arbeitsplatz" unter "Kunden" auf die Schaltfläche "Adressetiketten drucken". Bitte beachten Sie, dass dazu ein Kunde ausgewählt/ markiert sein muss. Öffnen Sie das Dropdown-Menü "Etikettenformat". Hier sehen Sie, welche Formate AdWorks unterstützt. Wählen Sie eines der verschiedenen Standardformate aus: "J8560 Inkjet-Adress-Etiketten 63,5 x 38,1", "3475 Universal Etiketten 70 x 36", "3652 Universal Etiketten 70 x 42,3", "3653 Universal Etiketten 105 x 42,3" oder "4781 Universal Etiketten 97 x 42,3". Wenn Sie einen Etikettenbogen bereits halb bedruckt haben, können Sie unter "Beginne mit" angeben, welches Etikett auf dem Bogen als Erstes gedruckt werden soll. Zudem können Sie die Etiketten nach Name oder Postleitzahl sortiert ausdrucken. Nun müssen Sie nur noch das Etikettenpapier in den Drucker einlegen. Den Rest macht AdWorks für Sie.


Für Fragen steht Ihnen das financeTec Support Team unter 069-401570200 oder per E-Mail unter support@financetec.de sehr gerne zur Verfügung.



AngehÃĪngte Dokumente 
 
 adressetiketten drucken leicht gemacht.jpg (186.98 KB)
(4 Bewertungen)
Der Artikel war hilfreich
Der Artikel war nicht hilfreich

Kommentare (0)
Help Desk Software by Kayako financetec.kayako.com