Wissensdatenbank
Kundenstimmen zu AdWorks
Eingestellt von Thorsten Schloesser am 20 January 2014 05:06 PM

 

Hier koennen Sie nachlesen, welche Erfahrungen AdWorks  Anwender mit unserer Software gemacht haben und wie sie die Zusammenarbeit mit financeTec sehen:

Robin Weber, Vorstand, Fondsbroker AG
„AdWorks erleichtert die Kommunikation mit unseren Kunden: Besonders die Online-Depoteinsicht – mittlerweile unser wichtigstes Kommunikationsinstrument – ist eine großartige Möglichkeit, exzellenten Kundenservice zu bieten. Wir können damit sicher und komfortabel mit unseren Kunden in Kontakt treten, ihnen beispielsweise Dokumente in der Online-Depoteinsicht einstellen oder auf verschlüsseltem Wege E-Mails zukommen lassen. Unsere Kunden schätzen diesen direkten Draht zu uns sehr, da sie so weltweit und rund um die Uhr auf ihre Finanzinformationen zugreifen können. financeTec hat die Online-Depoteinsicht eigens an unser Corporate Design angepasst: So hat der Kunde den Eindruck, sich auf unserer Homepage zu bewegen – das schafft Vertrauen und stärkt die Bindung an unser Unternehmen.

AdWorks unterstützt uns außerdem auf dem Weg zum papierlosen Büro: Wir können sämtliche Aufgaben aus dem System heraus erledigen – es sei denn wir haben ausnahmsweise keinen Internetzugriff. In so einem Fall wäre eine Offline-Variante der Software hilfreich, denn AdWorks ist das ideale Tool zum Kundenmanagement, das wir keinen Moment missen möchten: Ob Korrespondenz, Dokumentation oder Honorarabrechnungen – AdWorks bietet alle Funktionen, die wir für unsere tägliche Arbeit brauchen.“

Ariane Anders, Inhaberin, Anders & Szeifert 
Antwort zum Tagestipp 274/365 - Rot, gelb, grün: Eine Ampel für Ihr Passwort  Hallo Herr Müller, das Ampelsystem finde ich sehr hilfreich, doch damit werden die Passwörter immer komplexer, deshalb hier mein Tipp: Ich setze Keepass für die Verwaltung von Passwörtern ein. Das ist Freeware zur Passwortverwaltung und man kann man auch sichere Passwörter erzeugen. Herzliche Grüße Ariane Anders

Stefan Mayerhofer, Generalbevollmächtigter, Neue Vermögen AG:
„Ich schätze besonders den ganzheitlichen Charakter von AdWorks: Im System lassen sich zentral alle Finanzinformationen eines Kunden ablegen und einsehen, egal ob es um Immobilien, Depots oder Versicherungen geht. Die Entwicklung von Depots kann ich direkt in AdWorks mitverfolgen, ohne mich dazu eigens an Systemen von Banken anmelden zu müssen. Dadurch kann ich meine Kunden optimal ganzheitlich und zugleich effizient betreuen.

AdWorks ist darüber hinaus klar strukturiert und übersichtlich aufgebaut. Nur die Schaltflächen in den Menüs finde ich sehr klein – sie sind für mich oft nur schwer zu erkennen. Für die Portfolio-Optimierung habe ich ebenfalls einen Verbesserungsvorschlag: Manchmal ist mir nicht genau klar, wofür bestimmte Werte stehen oder wie sie zustande kommen. Hier würden mir zusätzliche Informationen helfen.

Dank der Marketinglisten können wir im Team mit AdWorks sehr effizient Akquise betreiben. Die Software hilft uns dann gleich auch dabei, Angebote zu erstellen, die für den Kunden verständlich sind und seine gesamte Vermögenssituation berücksichtigen. Insgesamt ist AdWorks für mein Geschäftsfeld die beste Software, die ich bisher gesehen habe.“

Albert Reiter, Direktor, Neue Vermögen AG:
„Ich nutze AdWorks erst seit einigen Monaten, kann allerdings bereits jetzt sagen, dass ich damit wesentlich effizienter arbeite und meine Kunden besser betreuen kann. Um unseren hohen Anspruch an die Kundenkommunikation effizient zu erfüllen, ist eine Software wie AdWorks meiner Ansicht nach heute unverzichtbar.

Beispielsweise kann ich mit wenigen Klicks Verteilerlisten und Serienbriefe erstellen und so meine Kunden umfassend und zeitnah über Neuerungen informieren – ohne AdWorks wäre ich damit schnell einen ganzen Tag beschäftigt. Zudem habe ich die Möglichkeit, schnell und einfach Auswertungen zu erstellen, etwa Kunden nach bestimmten Kriterien zu sortieren. Und ich kann zentral alle Bestände eines Kunden einsehen, selbst wenn er Depots bei verschiedenen Banken hat. Ich muss mich also nicht an anderen Systemen anmelden.
Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, würde ich gerne nachträglich den Einstandskurs von Aktien in übernommenen Depots bearbeiten können. Denn AdWorks listet den Kurs des Tages, an dem ich die Vollmacht für ein Depot übernommen habe – nicht den tatsächlichen Einstandskurs, zu dem der Kunde gekauft hat. Dadurch stimmt in AdWorks zunächst die Rendite nicht.

Insgesamt bin ich mit der Software sehr zufrieden: Sie ist logisch aufgebaut; die Funktionen sind bestens auf meine Tätigkeitsfelder abgestimmt. Ich kann mir eine Arbeit ohne AdWorks nicht mehr vorstellen.“

Marcus Schuhmacher, Mitarbeiter bei trendfinanz, Kiel:
„Mit AdWorks zu arbeiten, hat für mich gleich mehrere Vorteile: Erstens hilft mir das System dabei, meine Kunden zuverlässig zu betreuen und damit nachhaltig an unser Unternehmen zu binden. Funktionen wie Aktivitäten und Wiedervorlage machen das möglich. Zweitens ist AdWorks meiner Ansicht nach in Sachen Effizienz unschlagbar – die gesamte Kundenverwaltung ist mit sehr geringem Zeitaufwand verbunden. Und drittens unterstützt mich das System bei der Dokumentationspflicht – mittlerweile das A und O in unserem Job.

Dass das Programm sehr schlicht gehalten ist, ja geradezu über eine funktionelle Nüchternheit verfügt, schätze ich sehr. Trotzdem bietet die Software wirklich viele Funktionen, die die tägliche Arbeit erleichtern – das ist überaus praktisch, ich kenne keine andere Software, die in dieser Hinsicht mithalten kann. Gut wären für meinen Bedarf noch mehr Briefvorlagen. Sinnvoll fände ich es auch, wenn ich E-Mails aus AdWorks im HTML-Format verschicken und dann zum Beispiel einfach ein Logo einfügen könnte. Und wenn ich noch einen Wunsch frei hätte, würde ich mir erweiterte Optionen zur Rechteverwaltung wünschen. Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt auf das anstehende AdWorks-Update und die damit einhergehenden Neuerungen.“

Kristian Perusic-Herman, Geschäftsführer Neo Consult:
„AdWorks hilft uns sicherzustellen, dass unsere Beratungsprozesse entsprechend den zahlreichen gesetzlichen Vorgaben ablaufen. Im System kann ich alle Daten erfassen, die für eine ordnungsgemäße Beratung wichtig sind. Dabei merkt man, dass financeTec ,vom Vertrieb her gedachtĘ» ist: Die Funktionen sind mit Bedacht ausgewählt, dadurch bleibt die Software schlank und wird nicht unnötig aufgebläht. Die Datenerfassung ist so gestaltet, dass keine Inkonsistenzen entstehen.
Außerdem läuft AdWorks verlässlich und schnell – insbesondere bei einem webbasierten System ist das nicht selbstverständlich. Die Suche liefert ohne Verzögerungen sofort Ergebnisse. All das ist im Joballtag Gold wert, denn wir haben keine Zeit zu verschenken.
Die Übernahme unserer Daten in AdWorks hat ebenfalls sehr gut funktioniert. Wir konnten uns jederzeit auf die Zusagen von financeTec verlassen – die Betreuung war freundlich, zuverlässig, verbindlich.
Zwei Wünsche hätte ich dennoch: Der Export sämtlicher Daten aus AdWorks könnte einfacher sein. Außerdem wäre es für uns hilfreich, wenn wir direkt in AdWorks – etwa über eine Schnittstelle zu Word – unsere Vorlagen, beispielsweise für Geschäftsbriefe, nutzen könnten.“

Dietmar Patek von PATEK Beratungsgemeinschaft – Finanzdienstleistungen:
"Ich nutze AdWorks, seit es auf den Markt kam – also von Anfang an. Meine Kundendaten, Verträge etc. sind alle in die ganzheitliche Beratersoftware übertragen, so dass ich mittlerweile ausschließlich mit AdWorks arbeite. Und ich kann sagen: Ich bin ein sehr zufriedener Anwender! Das Programm ist bedienerfreundlich und weitestgehend selbsterklärend und deckt die Arbeitsprozesse und Funktionen ab, die ich brauche. Natürlich gibt es Dinge, die immer wieder eingearbeitet werden müssen. Ich empfinde die Zusammenarbeit mit financeTec als einen laufenden Prozess, bei dem sich die Software durch die Kommentare und Wünsche der Anwender laufend weiterentwickelt. Denn Stillstand ist ja bekanntermaßen Rückschritt. So gebe ich meine Verbesserungswünsche an Argentos weiter, wo die Anfragen gesammelt und nach Priorität gewichtet an financeTec weitergegeben werden. Dadurch hat sich AdWorks enorm weiterentwickelt. Besonders hervorheben möchte ich, dass über die Funktion Aktivitäten / Marketinglisten eine lückenlose Dokumentation der Geschäftsvorgänge / Gespräche mit den Kunden möglich ist, was ich seit längerer Zeit nutze. Alle meine Geschäftsvorgänge werden in Adworks archiviert, "Papierablagen" gibt es keine mehr in meinem Büro."

Jürgen E. Nentwig, Geschäftsführer der Holger B. Nentwig + Jürgen E. Nentwig Gesellschaft für Finanzmanagement u. Service mbH + Co. KG findet den von empfohlenen Link zum "Tagestipp 119/365 - Machen Sie Werbung in eigener Sache" am 01.05.2012 interessant:

https://www.xing.com/go/activity/x:activity:184637290?dpt=sysm&ttp=mail&plf=own&pid=lya&xtr=newsfeed-new-like-bookmark-post

 Horst Seibold, Geschäftsführer der Achatz+Seibold GmbH, hat unseren "Tagestipp 106/365 - Verfügbarkeit garantiert" am 15.04.2012 kommentiert:
"Hallo Michael, 
ich finde es toll, dass du uns das Programm näher bringst.
Vielen Dank für deinen großen Einsatz."

Bettina Mages, Geschäftsführerin bei Mages Finanz­betreuung
„AdWorks hilft mir dabei, Kunden effizient und doch ganz individuell zu betreuen. Zeit, die ich beispielsweise in der Dokumentation einspare, kann ich so in die persönliche Betreuung meiner Kunden investieren – und damit letztlich Kundenzufriedenheit und Qualität in den Beratungsprozessen verbessern. Gleichzeitig bin ich dank der Software sehr flexibel: Ich kann nicht nur von überall auf AdWorks und damit auf meine Kundendaten zugreifen, sondern das financeTec-Team reagiert auch flexibel auf meine Wünsche. Es hat beispielsweise die Online-Depoteinsicht zügig so programmiert, dass unser Logo angezeigt wird.
AdWorks selbst ist sehr übersichtlich und gut strukturiert. Mit wenigen Klicks komme ich zu den Funktionen, die ich brauche – ein wirklicher Pluspunkt in Sachen Effizienz. Davon profitieren auch unsere Kunden. Von ihnen nutzt nämlich bereits rund ein Drittel die Online-Depoteinsicht, um etwa die Entwicklung ihrer Depots einzusehen. Für uns bedeutet das eine echte Zeitersparnis, weil wir Depoteinsichten nicht mehr so oft verschicken müssen.

Mein Eindruck vom Support ist ebenfalls positiv; die täglichen AdWorks-Tipps beispielsweise sind für Kollegen, die das Programm noch nicht so gut kennen, überaus hilfreich.

(1) An einigen Stellen lässt sich AdWorks aber sicherlich noch weiter verbessern: In der Kundenansicht wünsche ich mir ein leeres Feld, das ich selbst definieren kann, um zum Beispiel anzugeben, dass dieser Kunde eine Weihnachtskarte erhalten soll. (2) Außerdem wäre es nützlich, wenn ich bei minderjährigen Kunden die Erziehungsberechtigen hinterlegen könnte, (3) und es für die Formulare der Depotbanken spezielle Ordner, etwa für Serviceformulare gäbe, sodass ich sie schneller finde.

Antworten des AdWorks Support Teams auf die Anregungen und Fragen von Frau Mages: 

zu (1) Hier bietet sich das Anlegen einer statischen Marketingliste an. Erstellen Sie eine Marketingliste, nennen Sie diese zum Beispiel „Kunden, die eine Weihnachtskarte erhalten“. Wählen Sie dan in Ihrer Kundenliste alle Kunden aus, die Sie in die Liste aufnehmen möchte. Markieren Sie diese und fügen Sie sie über die Schaltfläche „Kunden zu einer Marketingliste hinzufügen“ der Marketingliste hinzu. Ihr Vorteil: Direkt aus der Marketingliste können Sie nun genau diesem Kundenkreis Briefe schreiben oder E-Mails und Faxe Senden und ebenso Adressetiketten erstellen.

Weitere Hinweise finden Sie in unserer Onlinehilfe unter http://onlinehilfe.financetec.de/index.htm#1211.htm

zu (2) Nutzen Sie dazu das Freitextfeld unter Kunde > Notizen > Bemerkungen. Nutzen Sie ebenso die Beziehungen in AdWorks. Den Wunsch für ein eigenes Feld „Erziehungsberechtigte“ für Minderjährige nehmen wir gerne in unsere Planung mit auf.

zu (3) Diesen Bereich gibt es bereits. Klicken Sie im Haupfenster „Informationen“ auf den Menüpunkt „Informationen“, öffnen Sie die „Erweiterte Suche“ über das blaue Dreieck hinter „Suche Information“, wählen Sie bei Ordner „Serviceformulare“ aus.

Oliver Kwiatkowski vom BeraComp-Team:
"Ich bin mit der Software AdWorks zufrieden. Natürlich gibt es im Versicherungsbereich, der für financeTec noch relativ jung ist, noch viele Anregungen von uns als Versicherungsspezialisten. Wir arbeiten ja auch alle sehr individuell und haben dadurch sehr unterschiedliche Bedürfnisse, die wir erfüllt sehen wollen.

Die Kundendaten gebe ich sukzessive in die Software ein, so dass die Datenübernahme läuft. Wenn ich Verbesserungen am Programm wünsche, so leite ich diese an germanbroker.net weiter, die eine Art Filterfunktion für die unterschiedlichen Maklerwünsche übernehmen und diese mit financeTec besprechen und priorisieren. Ich freue mich darüber, wenn von mir angesprochene Themen bzw. Einzelheiten aufgegriffen und in die ganzheitliche Beratersoftware aufgenommen werden."

Artur Wunderle hat Ihren Link in Xing kommentiert:
Gute Idee mit Eurer Wissensdatenbank! Man kann immer noch etwas lernen :-)

Klaus Krumrey von der Klaus Krumrey wertraum GmbH:
„Ich habe das sichere Gefühl gewonnen, mit Ihnen die richtigen Partner in diesem für uns recht sensiblen und sehr wichtigen Thema gefunden zu haben.“

Sven Weingärtner von der Sven Weingärtner wertraum GmbH:

„Die Übernahme unserer Kundenstammdaten aus Excel in AdWorks hat sehr gut geklappt und alles funktioniert einwandfrei. Ich bin sehr zufrieden, da die ganzheitliche Berater-Software von financeTec überschaubar, einfach zu handhaben und in sich schlüssig ist. AdWorks erleichtert das tägliche Geschäft.“

Ralf Schmidt von der Ralf Schmidt wertraum GmbH:

„Unsere Adressdaten wurden gerade in AdWorks übernommen und alles wurde von der Qualität her hervorragend übermittelt. Ich arbeite sehr viel mit diesen Daten und bin glücklich, dass das System nun auch dazu beiträgt, unser Team besser zu vernetzen, da alle Mitarbeiter Zugriff auf die AdWorks-Datenbank haben. So können wir uns noch besser untereinander austauschen. Die Arbeitsprozesse werden dadurch deutlich erleichtert.“

André Ellmann, Versicherungsmakler:

„Die Datenübernahme hat super geklappt. Wir haben bereits all unsere Daten, also Adressen, Verträge und gescannte Dokumente – diese allein insgesamt über 3.000 Dateien – eingepflegt. Natürlich müssen wir uns noch an das neue System gewöhnen, aber es ist leicht verständlich, so dass dies gut funktionieren sollte. Unsere Arbeit als Makler ist ja in den letzten Jahren nicht einfacher geworden, aber mit AdWorks erwarte ich langfristig eine Arbeitserleichterung für mein Team und mich.“

„Wir sind mit AdWorks, womit wir etwa seit einem halben Jahr arbeiten, sehr zufrieden. Unsere Kundendaten sind komplett in die Datenbank übertragen und wir arbeiten mittlerweile ausschließlich mit dieser ganzheitlichen Beratersoftware. Sie ist nutzerfreundlich, weitestgehend selbsterklärend und umfassend.
Bei einem Seminar vor einigen Wochen, das bei germanBroker.net abgehalten wurde, konnten wir weitere Funktionen kennen lernen, die im Alltagsgeschäft nicht so häufig genutzt werden. Dies ist im Moment noch die größte Herausforderung: Es gibt so viele Möglichkeiten und eine Vielzahl an Fenstern, so dass man sich hier erst im Laufe der Zeit einen wirklichen Überblick verschaffen kann. Das Seminar hat neue Einblicke ermöglicht und auch die Fragen, die während der Nutzung bereits aufgetreten sind, konnten wir gemeinsam erörtern und beantworten. Das war sehr wichtig für uns. “

Jürgen M. Fischer, Finanzdienstleistung:
„Ich arbeite seit November 2008 mit AdWorks. War es Ende 2008 ‚nur‘ eine Möglichkeit, den Investment-Beratungs-Prozess professioneller zu gestalten, ist es heute zu ‚der zentralen Anwendung‘ für all meine Mandanten geworden. Zugegeben - in der Anfangszeit habe ich auch schon manchmal geflucht, weil die Programmierer den gesuchten ‚Knopf‘ an eine Stelle gesetzt hatten, an dem ich ihn nicht vermutet hätte. Hier hat Probieren und die engagierte telefonische Unterstützung durch Argentos aber immer zeitnah geholfen. Heute gibt es zu immer mehr Prozessen und Modulen klare und mit Screenshots versehene Dokumente,
die Schritt für Schritt die Bedienung erläutern. Wer das klare Bedienkonzept einmal verstanden hat, kommt auch auf Anhieb mit jeder neuen Erweiterung zurecht. Das in AdWorks enthaltene CRM-System hilft, meine Prozesse schlank zu halten und jeden Beratungsschritt ohne großen Aufwand sauber zu dokumentieren.
Man merkt, dass bei der Programmierung Leute mitarbeiten, die die Beratungspraxis und deren Abläufe verstehen. financeTec hat mit AdWorks ein Programm geschaffen, mit dem es mir besonders leicht fällt, die komplexe Beratungsmaterie meinen Kunden auch transparent und verständlich zu machen. Für mich die Basis zu mehr Umsatz und guten Empfehlungen.
Ich bin kann dieses Programm jedem ernsthaften Investment Berater empfehlen und stehe Kollegen über Xing gerne für Fragen zur Verfügung.“

Katja Kempf von der arcus assekuranzmakler GmbH – Institut für Risikomanagement, Vorsorge und Finanzen:
„Im Moment laufen AdWorks und unser vorher genutztes System noch parallel – so lange, bis wir alle Daten komplett übertragen haben. Die Kundendaten sind mittlerweile alle in AdWorks, Verträge werden sukzessive ergänzt, so dass wir planen, Mitte nächsten Jahres alle Daten vollständig über AdWorks zu nutzen. Sehr gut an der Datenbank ist die Tatsache, dass sie von überall aus genutzt werden kann. So hat beispielsweise ein Außendienstmitarbeiter von uns ebenso guten Zugriff auf die Daten wie wir vom Hauptbüro aus. Dies erleichtert uns die Arbeit sehr.
Auch wenn wir Änderungs- und Ergänzungswünsche zur Software, beispielsweise für Datenfelder im Kfz-Bereich haben, können wir diese an germanBroker.net schicken. Der Fachbeirat und financeTec entscheiden dann, ob Masken ergänzt und nach unseren Wünschen weiter ausgebaut werden. Hier fühlen wir uns gut verstanden und aufgehoben, so dass AdWorks nach und nach immer weiter an unsere Bedürfnisse angepasst und optimiert werden kann.“


Zuletzt aktualisiert am 2013-05-15

(4 Bewertungen)
Der Artikel war hilfreich
Der Artikel war nicht hilfreich

Kommentare (0)
Help Desk Software by Kayako financetec.kayako.com